home   Impressum   Kontakt

Streckencharakteristik:
Route 1: leicht; schöner Wanderweg mit leichten Anstiegen, der Rückweg von der Triftsperre bis zur Oberilzmühle ist fast nur eben.
Route 2: mittelschwer; Strecke für Wanderer, die auch
mittlere Anstiege bewältigen können. Der Wanderweg
verläuft viel im Wald und bietet schöne Ausblicke auf das
Ilztal

Sehenswürdigkeiten: Kletterfelsen in Fischhaus

Einkehrmöglichkeiten:
Stausee Stub’n Oberilzmühle

Ilzer Stub’n Fischerhaus
Gasthaus Mausmühle
Gasthof Pension „Zur Triftsperre”

Parken und Startpunkt:
Parkplatz Oberilzmühle oder Fischhaus

Information:
Touristikverein Salzweg e.V.
Passauer Straße 42
94121 Salzweg
Tel.: 0851/94998-0
Fax: 0851/94998-20
www.salzweg.de
tourist-info@salzweg.de

Bayerischer Wald > Das Ilztal - Salzweg Karte Genauere Infos

Route 1: Oberilzmühle (Gemeinde Salzweg) - Triftsperre - Oberilzmühle (6 km/1,5 Std.)
Route 2: Oberilzmühle - Fischhaus - Oberilzmühle (15 km/ 4 Std.)

Route 1: Oberilzmühle (Gemeinde Salzweg) - Triftsperre - Oberilzmühle (6 km/1,5 Std.)
Die Wanderung beginnt in Oberilzmühle, wo auf einem öffentlichen Parkplatz das Auto abgestellt werden kann. Die Wanderung beginnt links der Ilz. Auf einer geteerten Nebenstraße führt die Wanderung bis zur Ortschaft Unterilzmühle, dort verlässt man die Straße und geht auf einem schönen Waldweg leicht bergauf und bergab bis zur Triftsperre. Dort kann man den Stollen besichtigen, der für die Holztrift durch den Berg getrieben worden ist. Anschließend geht man über den „Triftsperr-Steg" auf die andere Seite der Ilz und kann, wenn man schon eine Rast machen will, beim Landgasthof „Zur Triftsperre” (mit schönem Biergarten) einkehren. Der Rückweg führt auf einem gut ausgebauten Weg wieder zur Oberilzmühle, wo das Stauwerk überquert wird. Bei einer anschließenden Rast im „Stauseestüberl“ (ebenfalls mit schönem Gastgarten), direkt beim Parkplatz, kann dann diese Familien freundliche Wanderung nach etw 1,5 Stunden ausklingen.

Route 2: Oberilzmühle - Fischhaus - Oberilzmühle (15 km/ 4 Std.)
Ausgangspunkt dieser längeren Wanderung ist ebenfalls der Parkplatz Oberilzmühle. Von dort geht man links der Ilz am Stauwerk Oberilzmühle vorbei und folgt dem Wegweiser „Fischhaus 7,5 km". Über Wiesen und Waldwege erreicht man unterhalb der Ortschaft Hof die Gemeindeverbindungsstraße Straßkirchen - Fischhaus. Auf der schmalen Teerstraße (ca. 1,5 km) erreicht man die Ortschaft Fischhaus. Die teilweise etwas anspruchsvolle Wanderung dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden. In Fischhaus besteht die Möglichkeit zur Einkehr in den „llzstuben" mit Gastgarten. Die llzstuben erreicht man über die llzbrücke und dann rechts vor dem Bahngleis abbiegen. Nach dieser wohlverdienten Rast geht die Wanderung rechts der Ilz weiter. In Fischhaus besteht dann die Möglichkeit die „Kunstkeramik Neuwert” im alten Bahnhof zu besuchen. Die Wanderung geht nach dem Bahnhof weiter in Richtung „Mausmühle” und Oberilzmühle. Nach wiederum 1,5 bis 2 Stunden erreicht man über das Stauwerk Oberilzmühle wieder den Parkplatz „Oberilzmühle” und kann sich im „Stauseestüberl” nach den Strapazen der Wanderung gut erholen. Dieser Wanderweg ist wegen einiger Höhenunterschiede als mittelschwer zu bezeichnen.

Wandervorschläge im llztal
An der Info-Tafel auf dem Parkplatz Oberilzmühle kann sich der Wanderer über die beiden Wanderrouten informieren. Der llztalwanderweg ist mit gleich lautenden Tafeln und zusätzlich mit dem Zeichen „Schwarze Perle Ilz” markiert. Bei beiden Routen treffen Sie auf Lehrtafeln die über die Pflanzen- und Tierwelt des llztales Auskunft geben.


Virtueller Rundflug übers Passauer Land
Urlaub im Passauer Land
NEU: online Blätterkatalog
Zurück nach oben Seite drucken