home   Impressum   Kontakt

Streckencharakteristik: leichter Rundwanderweg, auch für Kinderwagen geeignet, geht durch verschiedene kl. Ortschaften, bietet herrlichen Rundblick am Blümersberg

Besonderheiten am Weg: verschiedene kleine Kapellen z.T. neu errichtet (Pretz, Anschiessing), Anschiessing-Kunstgarten, Bredl-Wirt bei Bründl Kapelle

Sehenswürdigkeiten: Preminger Höhe, Bründl Kapelle,
Kunstgarten Dichtl (Anschiessing), St. Kolomann Kirche,
Blümersberg - Rundblick

Öffentlicher Nahverkehr:
Tittling Marktplatz (Linie 6124, Linie 6120, Linie 6121)

Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten:
Gasthof Habereder (Startpunkt), Marktplatz 12, 94104 Tittling, Tel. 08504/91430,
www.hotel-habereder.de,
info@hotel-habereder.de
Ferienhaus Irmgard, Familie Bürk,
Passauer Str. 99, 94104 Tittling-Preming, Tel. 08504/3827,
www.ferienhaus-irmgard.de, H.Buerk@gmx.de
Gasthof zum Bründl, Fam. Köberl-Bredl,
Grafenring 1, 94104 Witzmannsberg,
Tel. 08504/1665
Pizzeria La Perla, Ristorante, Passauer Str. 16,
Tel. 08504/8045, Öffnungszeiten: Mo-So 11.30 - 14.00 und 17.30 - 24.00, Di Ruhetag

Parken:
Färbergasse und Muggenthalerstraße

Information:
Touristinformation
im Grafenschlößl
Marktplatz 10
94104 Tittling
Tel.: 08504/401-14
Fax: 08504/401-20
www.tittling.de
tourismus@tittling.de

Bayerischer Wald > Dreiburgenland - Tittling Karte Genauere Infos

Kapellenweg (11 km/3 Std./ 470 - 575 m)

Ausgangsort: Tittling, Marktplatz.
Am unteren Marktplatz biegen wir in die Färbergasse ein (Schild: „Zur Insel”), am Raiffeisenmarkt links, dann den Radweg überqueren, via Insel (Kapelle), Gartenstraße. Hier überqueren wir die Hauptstraße und gehen auf dem Fußgängerweg Richtung Preming, wo wir auf der Dorfstraße bleiben. Kurz vor Ortsende biegen wir in die Pretzer Straße ein und gehen nach einem kurzen Stück rechts ab, hinauf zur Preminger Höhe. Nach Überqueren des Aussichtspunktes (Friedenskreuz), wandern wir links nach Pretz, wo in der Dorfmitte eine Kapelle steht. Danach gehen wir ca. 50 m wieder zurück und folgen dem Pfeil nach St. Kolomann. Jetzt orientieren wir uns weiter am Schild „Hof”. Wir durchqueren dieses Dorf (Kapelle), passieren die Häuser von Farnham, überqueren die Hauptstraße und zweigen dann rechts ab (kleines Wäldchen). Bald sehen wir unten im Tal die Bründl Kapelle, unser nächstes Ziel. Die Bründl-Kapelle wurde vom Grafen Lux aus Dankbarkeit für die Heilung seiner Tochter erbaut. Sie war lange Zeit ein viel besuchter Wallfahrtsort und ihrer damals warmen Quelle sagte man heilsame Kräfte nach. Weiter geht es nach Witzmannsberg, hier weist ein Schild rechts ab, dann aber gleich wieder links zum Dorf hinaus nach Niederham (Dorfkapelle). Zwischen Niederham und Roitham rechts abbiegen (Schild „Anschiessing”). Nach der Besichtigung der Dorfkapelle in Anschiessing kehren wir wieder ca. 50 m zurück und wandern Richtung Tittling. Auf diesem Streckenabschnitt (ca. 1 km) bietet sich uns ein herrlicher Blick in den Bayerischen Wald. Zurück im Ortsbereich von Siebenhasen/Tittling folgen wir der Muggenthalerstraße und gehen weiter via Carossastraße auf den Blümersberg (Aussichtspunkt). Von hier führt ein Wiesensteig zum Marktplatz hinunter und damit zurück zum Ausgangspunkt.


Virtueller Rundflug übers Passauer Land
Urlaub im Passauer Land
NEU: online Blätterkatalog
Zurück nach oben Seite drucken