home   Impressum   Kontakt

Streckencharakteristik: überwiegend Waldwege und Feldwege, teilweise Kiesstraßen, nur wenig Teerstraße

Besonderheiten am Weg: 300-jährige
Lindenallee, Waldlehrpfad mit Schautafeln

Sehenswürdigkeiten:
Vogelpark Irgenöd - Süddeutschlands größter Vogelpark (200 verschiedene Arten), Wildpark Ortenburg, Schlossmuseum

Öffentlicher Nahverkehr:
Bus (Vilshofen-Ortenburg), Ortenburg-Passau,
Ortenburg-Bad Griesbach

Einkehrmöglichkeiten:
Gasthaus „Griechische Taverne”, Marktplatz 18
Gastaus Schlosswirt, Fam. Schumbera, Vorderschloss 9,
(Übernachtungsmöglichkeiten, Di Ruhetag)
Gasthaus Schlosskeller im Schloss Ortenburg, Fam.
Sedleczki (Sommermonaten tägl. geöffnet, keine Übern.)
Hinterschloss, Restaurant, Biergarten und Weinlaube,
Hinterschloss 2   Tel.: 08542/7139
info@hinterschloss.de - www.hinterschloss.de  
Gasthaus „zum Koch”, Fam. Meyerhofer,
Vorderhainberg 9 (gute Übernachtungsmöglichkeit)
„Moststubn zum Hammerl”, Fam. Holzeder,
Marktplatz 15, (geöffnet: Mo/Di/Fr/Sa. ab 16 Uhr,
Gruppen auf Anfrage, auch andere Öffnungszeiten)

Parken: Marktplatz (mit verschiedenen Plätzen)

Information:
Touristinformation Ortenburg
Marktplatz 11
94496 Ortenburg
Tel.: 08542/164-21
Fax: 08542/164-60
www.ortenburg.de
info@markt-ortenburg.de

Bayerisches Golf & Thermenland > Klosterwinkel - Ortenburg Karte Genauere Infos

Vogelparkweg (ADAC-Weg) Nr. 4 und 4a (8-10 km/2 Std.)

Vom Marktplatz Ortenburg (Wanderweg 4), über die 300jährige Lindenallee - Kath. Pfarrkirche - Waldlehrpfad -Trompetergraben - Gasthaus Hinterschloß (Einkehrmöglichkeit für Wanderer) - Hasling - Vogelpark Irgenöd (Süddeutschlands größter Vogelpark).

Zurück über (Wanderweg 4 u.4a) Hasling Hinterschloss - Vorderschloss - Schloss Ortenburg - (Heimatmuseum und Wildpark) und wunderschöner Ausblick über das gesamte „Ortenburger-Land“ (Gaststätten Einkehrmöglichkeiten) - zurück zum Marktplatz.

(Alternative: Vorderschloss) - weiter auf (Wanderweg 1) Schlossrundweg - (im Frühling von zahlreich blühenden Obstbäumen gesäumt) Hinterhainberg - Föhrenberg, Pfarrer-Mehrmann-Weg, Evang. Kirche- Frauenfeld - hist. Marktplatz.

Besonderheit: Pilgerweg „VIA NOVA” - dieser verbindet 5 Klosterwinkel-Gemeinden ab  Aldersbach, Aidenbach, Kloster Neustift,  Ortenburg, hier zweigt sich der Weg über das Wallfahrtsland Sammarei in die Gemeinde Haarbach, oder Ortenburg/Königbach, weiter in die Gemeinde Fürstenzell mit Wallfahrtsort Heiligenbrunn.


Virtueller Rundflug übers Passauer Land
Urlaub im Passauer Land
NEU: online Blätterkatalog
Zurück nach oben Seite drucken