home   Impressum   Kontakt




Streckencharakteristik: Gesamtstrecke flach, keine
Steigungen; Asphalt- und Schotterwege (Inndamm und
Vogelkundeweg)

Besonderheiten am Weg: Dammwildgehege, Aussicht am Innstausee, Naturschutzgebiet Unterer Inn mit Vogelinseln (Fernglas einpacken), Vogelkundeweg durch Innauen

Öffentlicher Nahverkehr:
Anreise mit PKW empfehlenswert,
nächster Bahnhof Pocking (6 km entfernt)


Sehenswürdigkeiten:
Bad Füssing: Heilig-Geist-Kirche, Attersee-Gemälde in der evangelischen Christuskirche, Freizeitpark und Kurpark, 3 Thermen, Saunahof
Aigen am Inn: Wallfahrtskirche St. Leonhard, Leonhardi-Museum

Einkehrmöglichkeiten:
Zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in und um Bad Füssing

Parken: Kostenlose Tiefgarage Rathausstraße 


Information:
Kur- & GästeService
Bad Füssing
Rathausstr. 8
94072 Bad Füssing
Tel.: 08531/975580
Fax: 08531/21367
www.badfuessing.de
tourismus@badfuessing.de

Bayerisches Golf & Thermenland > Rottaler Bäderdreieck - Bad Füssing Karte Genauere Infos

Bad Füssing, Igel-Tour (ca. 20,5 km/ca. 5 Std.)

Vom Kur- und GästeService in der Rathausstraße aus an der evangel. Christuskirche vorbei in die Safferstettener Straße bis
zum Dorfplatz, links die Bachstraße hinunter, am Dammwildgehege vorbei. Folgen Sie nun den gelben Igel-Symbolen! An der Kreuzung gegenüber auf den Radweg nach Egglfing bis zum Inndamm. Unter der Innbrücke rechts hindurch und links zum Kraftwerk Egglfing. Links zum Innstausee hoch, auf dem Inndamm an den Vogelinseln vorbei bis km 40,0. Hier verlassen Sie den Damm nach Aigen. Auf der Bauerngasse bis zur Herrenstraße, rechts am Zehentstadel vorbei bis zum Kriegerdenkmal. Links sehen Sie die Leonhardi-Wallfahrtskirche. Ein Abstecher ins Leonhardi-Museum? (Penninger Weg, täglich 14-17 Uhr, Mo+Do Ruhetag) Wieder zurück zum Kriegerdenkmal!

 

Das Gebäude in rosa ist das einstige Jagdschloss des Fürstbischofs von Passau. Hier geht die Route auf der Klosterstraße weiter durch Wohngebiet nach Thalham. Auf Höhe Irching rechts auf dem Vogelkundeweg durch die Innauen bis Egglfing. Auf der Heidwiesstraße zum Treidlerweg, auf der alten Innstraße bis zur Bushaltestelle. Hier rechts in die Hibingerstraße. Am Ende der Straße führt der Weg weiter durch die Unterführung, danach links und auf dem Geh- und Radweg wieder zurück nach Safferstetten und zum Ausgangspunkt Rathausstraße.


Mit St. Leonhard und dem Füssinger Heilwasser die Fesseln des Alltags lösen
 - so lautet Bad Füssings Leitsatz für den neuen europäischen Pilgerweg Via-Nova: Gönnen Sie Geist und Körper nach der Wanderung eine Auszeit - erholen Sie sich in einer der drei Thermen, tauchen Sie ein und geniessen Sie die Wirkung des legendären Heilwassers...


Virtueller Rundflug übers Passauer Land
Urlaub im Passauer Land
NEU: online Blätterkatalog
Zurück nach oben Seite drucken